Altes Schränkchen im neuen Glanz

Ich habe mal wieder eine neue Errungenschaft gemacht. Dieses alte Schränkchen aus Weichholz habe ich bei Ebay-Kleinanzeigen Ultra günstig geschnappt und es war optisch nicht im aller besten Zustand, aber was nicht ist kann ja noch werden. Lange Rede kurzer Sinn, ran ans Werk.

***

Das ist das gute Stück.

 

Na ja, die Oberseite hat leider etwas gelitten, Wasserränder ohne Ende.

 

Die Lösung für mein Problem lautet, Salz und Speiseöl.

 

Ich habe mir in einem kleinen Glas eine Mischung aus Öl und Kochsalz gemischt, so das ich einen dickflüssigen Mix zum Auftragen hatte.

 

Anschließend habe ich meine Mischung mit einem Glitzi-Schwamm auf der Oberfläche verteilt und abgerieben.

 

Nachdem ich die Oberfläche kräftig abgerieben habe, habe ich das Ganze noch mit einer normalen Wurzelbürste gründlich gereinigt. Wie man sehen kann, hat mich das Resultat echt überrascht.

 

Nachdem der ganze Dreck, inklusive Wasserflecken entfernt war, habe ich das Ganze durchtrocknen lassen. Mit einem Möbelwachs, was es übrigens auch im Baumarkt zu kaufen gibt, habe ich mein Schränkchen noch einmal gewachst. Das ist gar nicht so schwer, einfach mit einem sauberen Baumwolltuch auf die Fläche auftragen und den überschüssigen Rest nach reiben.

 

Wie ihr seht, ist das Ganze kein Hexenwerk. Mit einem geringen Aufwand habe ich doch ein gutes Endergebnis erzielt.

 

***

Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden. Es ist gar nicht so schwer, mit einfachen Mitteln, altes im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Wenn euch mein Projekt gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen.

 

Material: Speiseöl, Salz, Wurzelbürste, Möbelwachs, Baumwolltücher, Schwamm, kleines Glas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: